• Flugfisch-Roboter tankt Wasser, fliegt und taucht 21. September 2019
    Ein Roboter, der sich bewegt wie ein fliegender Fisch: Forscher der des Imperial College London haben eine Flugdrohne entwickelt, die in der Lage ist, ihr Antriebsgas aus dem Wasser zu gewinnen und von der Wasseroberfläche aus zu starten. Nach der Auftankphase kann der Flugfisch-Roboter mehrmals bis zu 26 Meter weit fliegen und ins Wasser abtauchen.
SEP 19 2013

XUBUNTU Mediaserver mit XBMC

Elektronik, In eigener Sache

Schlagwörter: , ,

Mein neues Projekt XUBUNTU Mediaserver mit XBMC ist dieses mal ein kleiner smarter Rechner der lüfterlos im Wohnzimmer mir als Videoserver alle Formate über XBMC abspielen soll.

Ich habe mich für folgende HW Komponenten entschieden:
Als Einplatinen-Computer habe ich den RasPI im Einsatz


 

Als Betriebsystem nehme ich XUBUNTU mal sehen ob es mit dieser Hardware klar kommt und wie flüssig XBMC später läuft

Zur Zeit warte ich auf die Komponenten…. Mal sehen wann sie eintreffen.

Um mich mit dem XUBUNTU in der Zwischenzeit vertraut zu machen habe ich es auf meiner UBUNTU Workstation Maschine in der VirtualBox (quasi das Pendant zu VMWare) installiert.
Da der neue Prozessor keine externen Laufwerke hat muss ich das System über einen Flash-Stick auf die Maschine bringen.
Um das zu tun habe ich das folgende Tool ins Auge gefasst:

  • UNetbootin    http://unetbootin.sourceforge.net/

UNetbootin erzeugt ein bootable Live USB drive. Damit sollte später die Installation auf den Barebone machbar sein.

Da ich diese Prozedur von meinem XP-Laptop aus erledigen möchte, lade ich mir zunächst das  unetbootin für Windows herunter. Das ISO Image des XUBUNTU habe ich bereits auf dem XP-Laptop abgelegt um es mit dem Tool auf einen Stick mit entsprechender Größe zu brennen.

Die Installation ist ganz einfach! Hier die Schritte:

  • Mit  unetbootin XUBUNTU auf einen Stick brennen
  • Barebone mit dem Stick in Betrieb nehmen – SW installiert sich automatisch nachdem im unetbootin-Menue Installation ausgewählt wurde
  • Ready

danach ruft man die Installation von xbmc auf

apt-get install xbmc

Das war es schon xbmc kann entweder über das LAN per Webbrowser angesprochen werden oder per Android-SW!!

Cool
UPDATE!!

 

Homeentertainment

 



Zu den Angeboten der Woche

 

klsys.com

Print Friendly, PDF & Email

There are 21 comments

  • Fake Oakleys on said:

    Hello there, I do think your web site could possibly be having browser compatibility problems. When I look at your website in Safari, it looks fine but when opening in Internet Explorer, it’s got some overlapping issues. I simply wanted to provide you with a quick heads up! Other than that, wonderful blog!

  • discount uggs bailey button on said:

    Greetings from Los angeles! I’m bored to tears at work so I decided to browse your website on my iphone during lunch break. I enjoy the knowledge you provide here and can’t wait to take a look when I get home. I’m amazed at how fast your blog loaded on my mobile .. I’m not even using WIFI, just 3G .. Anyhow, awesome site!

  • Malik Steenberg on said:

    I simply want to mention I’m beginner to blogs and definitely savored your website. Very likely I’m likely to bookmark your blog post . You amazingly have amazing article content. With thanks for revealing your webpage.

  • hotels frankfurt oder on said:

    I’m not that much of a online reader to be honest but your sites really nice, keep it up! I’ll go ahead and bookmark your site to come back down the road. Many thanks|

  • cheap jordans on said:

    Its like you read my thoughts! You appear to grasp so much approximately this, like
    you wrote the e-book in it or something. I think that you
    simply can do with a few p.c. to pressure the message home
    a bit, however other than that, that is magnificent blog.
    An excellent read. I’ll definitely be back.

  • Leave a Reply