APR 13 2019

Universitäten sollten ihre Studenten durch interdisziplinäre und praxisnahe Aufgaben auf die Arbeitswelt vorbereiten.

Blog, Unkategorisiert

Das heutige Studiensystem leidet an ähnlichen Problemen wie die Schulen. Ergebnisse werden in Credit Points gesammelt, Wissen wird frontal vermittelt und Theorie wird selten in die Praxis umgesetzt. Auch Studenten sind schlecht auf die Welt nach dem Studium vorbereitet. Dabei sind in einer Universität zahlreiche Möglichkeiten vorhanden, Network Thinking anzuwenden. Die Zusammenarbeit zwischen den Forschungsdisziplinen…

Read the rest

APR 12 2019

Auch das Bildungssystem sollte umdenken und neue Unterrichtsmethoden einsetzen.

Blog, Unkategorisiert

Im klassischen Schulunterricht vermittelt ein Experte sein Fachwissen an die Schüler. Diese Unterrichtsform entspricht dem traditionellen Brockhaus-Denken und lässt wenig Raum für Kreativität, Wissensaustausch und interaktives Arbeiten. Um Schüler auf die heutige Arbeitswelt vorzubereiten, ist eine Überarbeitung des Bildungssystems notwendig. Unser Schulerlebnis wird von Klausuren und Noten geprägt. Dabei bleibt das wichtigste Wissen nicht durch…

Read the rest

APR 11 2019

Wissensaustausch zwischen Mitarbeitern und Abteilungen führt zum Erfolg.

Blog, Unkategorisiert

Von Brockhaus zu Wikipedia: Wo einst nur Experten ihr Fachwissen beisteuerten, teilen nun alle möglichen Menschen freiwillig ihr Wissen und ermöglichen damit die stetige Erweiterung der umfangreichsten Enzyklopädie der Welt – eine Strategie, von der auch Unternehmen profitieren. Dieser Aspekt des Network Thinking ist jedoch bei vielen festgefahrenen Unternehmen noch nicht angekommen. Durch digitale Entwicklungen…

Read the rest

APR 08 2019

Teamwork ist ein Grundpfeiler des Network Thinking.

Blog, Unkategorisiert

Ein Angestellter sitzt allein im Büro, arbeitet vor sich hin und greift vielleicht mal zum Telefon, wenn er mit Kollegen etwas besprechen muss. Traditionelle Arbeitsstrukturen, die auf dem Brockhaus-Denken basieren, bieten oft wenige Möglichkeiten für Interaktion und Kooperation. Die Isolation des Einzelnen widerspricht der Philosophie des Network Thinking. Wie sollte also die Zukunft der Arbeitswelt…

Read the rest